Veranstaltungen

Die eigene Freude an Honigbienen, Wildbienen und Wespen weitergeben, ist eines unserer zentralen Anliegen. Dafür bieten wir - zumeist in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern - verschiedene Veranstaltungen an.

Darüber hinaus gehen wir besonders gerne auch mit KiTas und Schulen auf Entdeckungstour im Reich der Bienen und Wespen. So gab es schon "Bienen-Guck-Termine" mit Kinderngartenkindern und Projekttage an Schulen, die einen theoretischen wie einen praktischen Teil miteinander verbinden.

Wenn Sie konkrete Anfragen für speziell auf Sie zugeschnittene Veranstaltungen haben, sprechen Sie uns einfach an.


Tea & Honey - Die Tea-Time mit der besonderen Süße.

 

"Nichts gleicht der Seele so sehr wie die Biene,
sie fliegt von Blüte zu Blüte wie die Seele von Stern zu Stern,
und sie bringt den Honig heim wie die Seele das Licht."

Victor Hugo

 

Termine (immer sonntags, 15 Uhr): 26. Februar und 26. März 2023

 

Erleben Sie eine klassische Tea-Time in Verbindung mit der Verkostung verschiedener Honigsorten. Die Imkerin Dr. Nicole Hennecke begleitet Sie in und durch die Welt des Honigs. Dabei lernen Sie unterschiedliche Honigsorten mit ihrer Vielfalt an Farben, Gerüchen, Aromen und Geschmacksrichtungen kennen. Ihr Gaumen wird sensibilisiert durch die Erfahrung abwechselnder Stärke von Süße sowie davon, dass Honig auch mit einer herben Note überraschen kann.

 

Klosterschenke Hotel Restaurant, Klosterstraße 10, 54294 Trier

 

 

 

"Iss Honig, denn er ist gut" (Bibel, Buch der Sprichwörter 24,13)

Eine Honigverkostung mit Geschichten von Honigbienen und Bienenhonig.

 

Termine:

  • 3. Februar 2023 Hermeskeil, 18:30 Uhr im MGH Johanneshaus, Kosten: 15 € pro Person, hier geht's zur Anmeldung
  • 8. März 2023 Saarlouis, 18:30 Uhr in der Familienbildungsstätte, Kosten: 19 € pro Person, hier geht's zur Anmeldung

 

 

 

 Dieser Abend bietet Ihnen die Gelegenheit, sich Zeit zu nehmen und Ihren Geschmackssinn ganz intensiv zu erleben. Sie verbringen einen Abend in der Welt der Honigsorten mit ihrer ganzen Vielfalt an Farben, Gerüchen, Aromen und Geschmacksrichtungen.

Sie erhalten sechs verschiedene Honige in 30g Gläsern, die Sie verkosten, bewerten und später mitnehmen können. Dabei wird Ihr Gaumen sensibilisiert durch die Erfahrung unterschiedlicher Stärke von Süße sowie davon, dass Honig fruchtig wie Akazienhonig oder erstaunlich herb wie Waldhonig schmecken kann. Sie können die Honige kombinieren mit verschiedenen Brotsorten. Dazu wird Wasser und eine kräftige Bio-Schwarzteemischung gereicht, die zum einen neutralisiert, und die zum anderen eine reizvolle Kombination zum Honig darstellt. Begleitet wird die Honigverkostung von wertvollen Informationen und erstaunlichen Geschichten rund um Honigbienen und Bienenhonig in Bibel und Kirchengeschichte.

 

In Kooperation mit:

Kath. Erwachsenenbildung Saar-Hochwald

Themenschwerpunkt Schöpfung der Kath. Erwachsenenbildung im Bistum Trier